German Brand Awards.

Zwei Nominierungen für German Brand Award

[og_img]

PINKFiSH Creatives und Agentur Laut+Luisa sind im Rennen!

Die Coronakrise erfordert ein kluges Umdenken in der Kreativbranche. Nach der Nominierung für den renommierten NÖ Werbepreis "Goldener Hahn" sorgen zwei Projekte aus Mödling nun auch für Aufsehen im benachbarten Ausland. Und zwar mit einer Nominierung für den mehr als renommierten "German Brand Award 2021", zeigen sich Bürgermeister Hans Stefan Hintner und Kultur-Stadtrat Stephan Schimanowa beeindruckt. Das Institut, das diesen Preis kuratiert, versteht sich als Impulsgeber der deutschen Wirtschaft und vergibt mit dem Germand Brand Award einen der wichtigsten deutschen Markenpreise.

Zwei Personen mit bunten Monster-Pappfiguren im Rathaus vor dem Büro des Bürgermeisters.Die Vorarbeiten für die nächste KUKI-Broschüre laufen bereits auf Hochtouren. Bürgermeister Hans Stefan Hintner (l.) und Kultur-Stadtrat Stephan Schimanowa hoffen eine baldige Rückkehr zur Normalität und viele tolle Kinderkultur-Veranstaltungen in Mödling.

Nominiert wurden zwei gelungene Mödlinger Kulturprojekte: Die Werbung für Kinderkultur in Mödling mit der "KUKI Mönster Bande" von Jasmin Olischers Mödlinger Kreativagentur PINKFiSH Creatives sowie das großartige "moving-Beethoven"-Projekt zum Beethovenjahr 2019/20 der Agentur Laut+Luisa. Auch und gerade in Zeiten von Corona hat sich die Stadt Mödling verdienter Maßen den Ruf erworben, im Kulturbereich möglichst all das zu ermöglichen, was vom Gesetz her  erlaubt ist. Und alle hoffen nach dem zweiten harten Lockdown dass das auch bald wieder möglich sein wird!

Linktipp: German Brand Award

Quelle

Aktuelle Nachrichten