WEIßE WESTE GEGEN WSG TIROL

Wenn der am Samstag in der 26. Runde auf WSG Tirol trifft, geht es nicht nur um wichtige Punkte sondern auch um die weiße Weste gegen die Tiroler.

Schließlich sind die „Panther“ seit Einführung der Bundesliga in der Saison 1974/75 gegen den kommenden Gegner ungeschlagen. Insgesamt duellierten sich die beiden Mannschaften sechs Mal.

In der höchsten Spielklasse kam es bisher zu zwei Begegnungen. Diese fanden in der aktuellen Saison statt.

In der 10. Runde feierte die Admira einen 3:1-Heimsieg. Dabei drehte unsere Elf einen frühen 0:1-Rückstand durch einen Doppelpack von Bakis (18., 37.) und einen Treffer von Pusch (42.).

In Runde 21 gab es beim Debüt von Trainer Zvonimir Soldo auswärts ein 1:1. Auch damals konnten wir einen Rückstand aufholen und dank eines verwandelten Elfmeters von Jimmy Hoffer (65.) mit einem Punkt nach Hause fahren.

Die restlichen vier Aufeinandertreffen fanden in der zweithöchsten Spielklasse statt – alle in der Saison 1999/00:

  1. Runde: WSG – Admira 1:1
  2. Runde: Admira – WSG 1:1
  3. Runde: WSG – Admira 1:2
  4. Runde: Admira – WSG 4:0

Noch etwas in eigener Sache: Wir freuen uns, dass WSG-Trainer Thomas Silberberger nach seinem schweren Motoradunfall am Samstag sein Comeback auf der Trainerbank geben wird. Willkommen zurück!

#herzblut

Quelle

Aktuelle Nachrichten