Mann und Stoff-Panther posieren im Selfie-Bilderrahmen vor dem Rathaus.

Weihnachts-Selfie vor dem Mödlinger Rathaus

[og_img]

Neue „Insta-Points“ mit Bilderrahmen und Engels-Flügerln!

Mödling glänzt zur Vorweihnachtszeit ganz besonders. Auf tatkräftige Intitative von Wirtschaftsstadtrat Gert Zaunbauer und dem Mödlinger Citymanagement erstrahlt die "Mödling-Meile" nun durchgehend von Schöffelpark bis zur Fußgängerzone in adventlichem Glanz. Neu ist die Überhof-Beleuchtung. 

Ein besonderes Augenmerk gilt der Fußgängerzone, hier wären die wunderschöne Rathausbeleuchtung, der Adventkranz daneben und die Beleuchtung in den Bäumen zu erwähnen. Ebenfalls in Betrieb sind seit diesem Jahr die sogenannten „Insta-Points“, die zu netten Selfies in der Fußgängerzone anregen sollen. 

Ein Mann und ein Stoffmakottchen posieren vor einem Holzbilderrahmen mit dem weihnachtlich beleuchteten Rathaus im Hintergrund.Ein Selfie bei den neuen Instapoints rund ums Rathaus zu machen, das haben Gert Zaunbauer und Maskottchen Mödzi sofort ausprobiert!

Da wäre etwas ein Bilderrahmen vor dem Rathaus, oder leuchtende Engelsflügel vor dem info.service Mödling und ein Mistelzweig, der allerdings nur zwei Personen aus dem gleichen Haushalt zu einem Küsschen anregen sollte. "Wir bereiten uns mit großem Einsatz auf das Ende des Lockdowns vor und hoffen doch sehr, dass unsere Betriebe mit 7. Dezember wieder aufsperren dürfen", berichtet Wirtschaftsstadtrat Gert Zaunbauer.

Zwei Männer und ein Stoff-Panther vor dem weihnachtlich beleuchteten Rathaus.Gert Zaunbauer, Mödzi und Citymanager Michael Danzinger hoffen sehr, dass der Weihnachtseinkauf in Mödling bald wieder möglich sein wird!

Quelle

Aktuelle Nachrichten