Drei Personen im Schnee

Voller Einsatz auch im Corona-Jahr

[og_img]

Neue Herausforderungen für Mödlings Stadtgärtnerei.

Das abgelaufene Jahr war wohl für alle eine große Herausforderung. Auch für die Stadtgärtnerei unter Leitung von Gärtnermeister Norbert Rauch und Stadtrat Leo Lindebner war es ein forderndes Jahr. Dennoch wurden auch im Jahr 2020 zahlreiche Projekte und Grünflächen-Maßnahmen umgesetzt, damit Mödling ihren wunderschönen Gartencharakter erhält.
 
Das von der neuen Stadtregierung auf den Weg gebrachte Projekt „1.000 Bäume für Mödling“ startete gleich mit 126 zusätzlichen Neupflanzungen im Mödlinger Stadtgebiet. Weitere Standorte sind bereits ausgewählt und werden heuer mit neuen Bäumen bestückt. Aber auch in die privaten Gärten will Stadtrat Lindebner mit der Baumpflanz-Aktion gehen: „Jeder Baum ist gut für das Mikroklima in Mödling.“

Insgesamt gibt es in Mödling inzwischen rund 6.126 Baumstandorte mit über 7.500 Bäumen. Ideen für Standorte für weitere Neupflanzungen werden von der Stadtgärtnerei gerne entgegengenommen.

Drei Personen, die im Schnee bei Bäumen stehen.Stadtrat Leo Lindebner (mitte) mit Gärtnereileiter-Stellvertreter Jürgen Sauerzopf und Gärtnereileiter  Norbert Rauch (von links) bei den Neupflanzungen in der Sokol-Promenade.Die laufenden Pflegearbeiten waren zu Beginn des ersten Lockdowns im Frühjahr eine Herausforderung, vor allem durch die Einschränkungen im Personalbereich. Schließlich musste auf mehr Abstand geachtet werden. Aber nach einer Phase der Umorientierung und neuen Organisation konnten diese Arbeiten wieder zum Großteil erledigt werden.

Neben den neuen Bäumen wurden auch 111 kaputte Bäume im Rahmen des Baumkatasters ausgetauscht. Außerdem wurden 1.477 neue Sträucher, 6.912 neue Stauden, 9.125 Blumenzwiebel sowie 37.000 Saisonpflanzen, Beet- und Balkonblumen in Mödling gepflanzt. 

Zusätzlich gab es aber noch einige größere Projekte, um Mödling noch schöner und „grüner“ zu machen:

•    Hyrtlplatz neu: Bewässerung und Bepflanzung
•    Scheffergasse: Verbindungsweg Bepflanzung
•    Schöffelpark: Wegsanierung, Bepflanzung und Spielplatz
•    Wiener Straße: Neue Tröge und Bepflanzung
•    Sokol Promenade: Sträucher, Bäume und Stauden pflanzen
•    Brühler Straße und Kalterergasse: Staudenbeete erneuern
•    Meiereiwiese: Schutzzaun errichten
•    Wegsanierung Johannessteig zur Johannesruhe
•    Forststraße im Bereich des Husarentempels sanieren
•    Wetterschutzhütte bei der Bildföhre errichtet

Stadtrat Leo Lindebner dankt dem Team der Stadtgärtnerei für den tollen Einsatz und freut sich schon auf das heurige Frühjahr, wenn Mödling wortwörtlich wieder aufblühen wird.

Quelle