VERPFLICHTET STÜRMER MARTIN KRIENZER

Der verstärkt seine Offensive und sichert sich die Dienste von Stürmer Martin Krienzer. Der 22-Jährige kommt von Sturm Graz II und erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Krienzer, der als Zehnjähriger in die Jugendabteilung von Sturm wechselte und sich bis zu den Profis (1 Einsatz) hocharbeitete, stellte seine Torgefährlichkeit in der vergangenen Saison in der Regionalliga Mitte unter Beweis und hatte mit 23 Treffern in 31 Spielen maßgeblichen Anteil am Meistertitel und dem damit verbundenen Aufstieg der Steirer.

Zudem absolvierte der beidfüßige Angreifer in seiner einjährigen Leihe beim SV Lafnitz (Saison 2020/21) 28 Spiele in der 2. Liga. Dabei gelangen ihm 6 Tore und 5 Vorlagen.

„Wir freuen uns, dass wir mit Martin Krienzer einen der treffsichersten Spieler der Regionalliga bekommen haben. Er hat mehrfach unter Beweis gestellt, dass er weiß, wo das Tor steht. Neben seinem Torriecher ist er aber auch ein Spieler, der viel für die Mannschaft arbeitet und die notwendige Zweikampfstärke mitbringt“, erklärt Sportdirektor Marcel Ketelaer.

Quelle

Aktuelle Nachrichten