U15 MIT KNAPPER NIEDERLAGE IM NACHTRAG

U15 Admira vs U15 St. Pölten  1:2 (0:0)

Kommentar Co-Trainer: Patrick Fürst:

Nach ausgeglichenen 20 Minuten gelang es uns etwas mehr Spielanteile zu erarbeiten – gefährlich wurden wir nur mit Distanzschüssen oder Standards. Der Gegner war unter Kontrolle, in Konter deutete St. Pölten ihre Gefährlichkeit an.

Nach der Pause folgten bärenstarke Minuten, zu diesem Zeitpunkt gingen wir auch völlig verdient nach einer schönen Höller-Hereingabe und Hös-Kopfball in Führung. Ausgerechnet in der Drangphase fiel nach einer Einzelaktion der Ausgleich. Beide Teams versuchten das Spiel zu gewinnen – in der Schlussphase hatten die körperlich wuchtigeren St. Pöltner die besseren Möglichkeiten und erzielten noch den Siegtreffer.

Fazit: Ärgerliche Niederlage, weil wir bis zum 1:1 mehr vom Spiel hatten.

Torschützen:

1:0 Hös

Aufstellung:

Rosenberg; Aigner, Schöny, Tasdemir, Höller (70./Stanek); Bradaric, Paizs (50./Kujovic), Hös (70./Herzog); Juric (60./Domuzeti), Djordjevic (60./Höfler), Suschitz.

 

Quelle

Aktuelle Nachrichten