Faksimile des neuen Merkblatts zur Förderichtlinie.

„Treibhausgas-Förderung“ NEU

[og_img]

Die Ergänzung der Förderrichtlinien setzt wichtige Anreize für den Umstieg auf nachhaltige Mobilitätsformen!

Die zurzeit geltende Richtlinie „Förderung von Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasen in der Stadtgemeinde Mödling“,  wurde mit dem 01.12.2020 um weitere Förderungen erweitert. Das Mödlinger e5-Energieteam unter der Leitung von Mödlings Stadtrat für Klimaschutz, Umwelt und Energie Otto Rezac – e5-Gemeinden sind quasi Mitglieder der "Championsleague" in Sachen innovativer Ideen für Energieeinsparung und Emissionsreduktion – hat diese Maßnahmen als wichtige Ergänzung zu den Landes- und Bundesförderungen empfohlen. 

eine Person, die neben einem Elektro-Fahrrad steht und ein Formular präsentiert.Stadtrat Otto Rezac freut sich über die rasche Umsetzung der zeitgemäßen Förderungs-Anpassung zur Reduktion von Treibhausgasen in Mödling.

Folgende Förderungen stehen Unternehmen und Privaten von jetzt an zur Verfügung:

  • Förderung für E-Ladeinfrastruktur und
  • Förderung für (Elektro-) Transporträder, Elektro-Mopeds und Elektro-Fahrräder

"Mit diesen neuen Förderungen schafft die Stadtgemeinde Mödling, wichtige Anreize für nachhaltige Mobilitätsformen. Wir wollen damit auch die Mobilitätswende durch eine daran angepasste Förderkulisse unterstützen. So wie sich bereits im Vorzeigeland Norwegen gezeigt hat, braucht es solche Förderungen insbesondere in der Startphase ." , erläutert Stadtrat Rezac die Intention der Überarbeitung.

Linktipp:Alle Informationen und Forumulare zur Förderung

Quelle