team_moedling_300dpi

„Team Mödling“ mit Bilanz & Danke!

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Liebe  Kameradinnen und Kameraden!

Liebe Freiwillige!

Kurz: Liebe Mödlingerinnen und Mödlinger!


Wir haben fordernde Wochen hinter uns, und auch noch viele Herausforderungen vor uns! Doch so dramatisch und einschneidend die aktuelle Situation auch ist, wir haben durchaus Positives zu berichten! Wir Mödlingerinnen und Mödlinger haben es geschafft, zusammenzuhalten, innerhalb kürzester Zeit ein leistungsstarkes Team auf die Beine gestellt, und so der Ausbreitung der Infektion in Mödling massiv entgegengewirkt. Vor mittlerweile deutlich mehr als einem Monat hat die Stadtgemeinde Mödling mit Untersützung der Bezirksstelle Mödling des Roten Kreuzes das „Team Mödling“ ins Leben gerufen.

Über 150 Freiwillige haben sich bereiterklärt zu Helfen, sich gemeldet und ihre Unterstützung angeboten. Über 320 Anliegen wurden initial betreut, dazu kommen zahlreiche Fälle bei denen Helfer und Klient Kontaktdaten  ausgetauscht haben, und die somit nicht in unserer Statistik aufscheinen, dennoch weiter betreut werden.  Und jedes Anliegen bedeutet für ein Person der Risikogruppe möglicherweise ein gerettetes Leben, dessen müssen wir uns bewusst sein.

380 Stunden Betrieb der Hilfs-Hotline

Insgesamt war die Hotline bis jetzt 380 Stunden in Betrieb. In dieser Zeit wurden über 1700 Anrufe über die 0699 144 212 60 abgewickelt. Größtenteils handelte es sich um Besorgungen in Apotheken mit 40% sowie Lebensmittelbesorgungen mit ebenfalls 40% des weiteren wurden auch ausgefallenere Anliegen betreut, so zum beispiel Medizinische Geräte zum Service gebracht, kleine Reparaturen im Haushalt erledigt oder die „Stop Corona“ App installiert. Insgesamt wurde ein Umsatz von ca. 34.000 Euro durch das Team Mödling für unsere Klienten (und natürlich auch für unsere Wirtschaft) umgesetzt.

Unabhängig von ihrer sonstigen Tätigkeit haben sich die Helferinnen und Helfer hier eingebracht und uns unterstützt, dadurch ist ein breites Kompetenzspektrum entstanden. Die Unparteilichkeit dieser Aktion zeigt wieder, wie viel wir gemeinsam bewirken können. Zahlreiche sonst politische Gruppierungen aus Mödling haben sich zusammengetan um der Mödlinger Bevölkerung zur Seite zu stehen. Auch die Evangelische Pfarre hat sich mit Zahlreichen Mitarbeitern eingebracht.

Universalität haben wir durch die Einbindung der Freiwilligen Feuerwehr Mödling bewiesen, so konnten auch technisch anspruchsvolle Einsätze übernommen werden. Alles in allem haben die Mödlingerinnen und Mödlinger hier Menschlichkeit bewiesen. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Team Mödling-Hotline zumindest bis Ende Juni besetzt

Wie geht es weiter? Wir bleiben natürlich weiterhin für Mödling im Einsatz!  Die Hotline wird, auch wenn sich die Situation entspannt, zumindest bis Juni weiter besetzt bleiben.  Der schrittweise Weg zurück zur Normailtät soll allen Betroffenen so leicht wie möglich gemacht werden. Sollte es zu einer erneuten Anspannung der Situation kommen sind wir natürlich jederzeit auf Alles vorbereitet. Nächstenhilfe kennt keine Grenzen!

DANKE an Alle, die uns hier durch ihr Anpacken, ihr Engegement und ihr Durchhaltevermögen unterstützt haben. Freiwilligkeit ist unbezahlbar!

Um die Erfahrungen auszutauschen und persönlich Danke zu sagen streben wir ein Treffen im Spätsommer oder Herbst an. Es war für uns alle ein Ausnahmesituation, wir hoffen durch einen geregelten Abschluss hier das positive mitnehmen zu können und sind über Feedback sehr dankbar!

Wir, das sind die Stadtgemeinde Mödling und das Rote Kreuz Mödling danken, auch im Namen unserer Klienten, vielmals für euren unermüdlichen Einsatz und wünschen alles Gute für die nächste Zeit!

Auch Bürgermeister Hans Stefan Hintner sagte ein ganz besonderes Dankeschön an das „Team Mödling“ rund um Stadträtin Roswitha Zieger, RK-Mödling Chef Michael Dorfstätter und Team Mödling-Koordinator Theodor Abart: „Diese Hilfsaktion wurde und wird nicht nur höchst professionell umgesetzt, es hat sich auch gezeigt, wie stark der Zusammenhalt und das Miteiannder in Mödling ist. Nich nur unter den Bürgerinnen und Bürgern sondern auch zwischen den Instituionen wie Rettung und Feuerwehr, die sich nicht nur in Krisensituationen gegenseitig helfen. Es macht mich einfach nur stolz, Bürgermeister dieser tollen Stadt zu sein!

Hier gibt es alle aktuellen Infos zum „Team Mödling hilft“

Quelle

Aktuelle Nachrichten