Foto für Gelebte Städtepartnerschaft in Zeiten der Krise

Städtepartnerschaft in Zeiten der Krise

[og_img]

2. Online-Schachturnier Offenbach – Mödling.

Nachdem bereits am 14. April als Ersatz für das Jubiläumsturnier „140 Jahre Vereinigte Schachgesellschaft (VSG) Offenbach am Main 1880 e.V.“ ein Online-Teamkampf zwischen den Schachvereinen aus Offenbach und Mödling stattgefunden hatte, gab es nun am Dienstag, dem 19. Mai, eine Wiederholung und für die Mödlinger, die das erste Duell mit 44:58 verloren hatten, die Chance zur Revanche. Wie schon bei der Premiere zeichneten für die Turnierorganisation Elmar Werner (Offenbach) und Günter Rier (Mödling) verantwortlich. Der Livekommentar via Twitch kam wieder von Felix Klausner.

Mödling-Offenbach-live-auf-twitch

In 90 Minuten spielten 34 Schachenthusiasten aus Mödling und Offenbach insgesamt 139 Blitzpartien mit 10.347 Zügen mit jeweils 5 min Bedenkzeit im Online-Portal lichess.org gegeneinander. Die besten 10 Einzelspieler kamen in die Gesamtwertung. Mödling führte bis 10 Minuten vor dem Schluss, wurde jedoch von Offenbach auf der Zielgeraden noch überholt. Die deutsche Partnerstadt gewann schließlich mit 144:136.

Die Spielerinnen und Spieler des Mödlinger Schachvereines:
David Sonnbichler, Saro Khachatouri, Alexander Filler, Gerhard Schulz (Obmann), Günter Rier, Andrej Bogdanov, Karl Hrdina, Johann Grabner, Bernd Skyva (78 Jahre!), Hans Ebner, Vera Medunova, Franz Schatzl, Alexander Reiter, Mustafa Digdigi, Harald Huber.
Jugend: Carina Hiebner (15 Jahre), Vera Marie Krejci (12 Jahre), Oleksandra Strelbitska (17 Jahre)

Linktipp: www.schachverein-moedling.net

Quelle

Aktuelle Nachrichten