Eine Damen mit Einkaufswagen steht an der Kassa, an der ein junger Mann steht.

Sozialmarkt Mödling erweitert Öffnungszeit

[og_img]

Dringend gesucht werden freiwillige Fahrerinnen und Fahrer!

Mit neuen, erweiterten Öffnungszeiten startet der Mödlinger Soogut-Sozialmarkt ab Dienstag, den 1. Dezember, in die Vorweihnachtszeit: DI bis FR von 9.00 bis 16.00 Uhr sowie SA von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Mit viel Liebe hat Mödlings soogut-Marktleiterin Nazife Asik die Geschäftsräume in der Bahnstraße 4 umgestaltet und präsentiert freudestrahlend das vielfältige Warenangebot. Neben Lebensmitteln gibt es allerhand wunderschöne Second Hand Waren zum Kaufen. Ein kunterbuntes Angebot lädt zum Stöbern ein. Die große Auswahl an Kindersachen in der Vorweihnachtszeit lässt das Herz der Marktleiterin höher schlagen.

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist auch im Mödlinger soogut-Markt ein Zuwachs an Kunden und Kundinnen spürbar und günstige Lebensmittel und Alltagsgüter werden nahezu überlebensnotwendig.

Bilder aus dem Mödlinger Sozialmarkt mit Kleidung, Schuhen, Lebensmitteln und einem Kaffetischchen mit vier Sesseln.

Wer ist berechtigt, im Soogut-Markt einzukaufen?

Hier einkaufen dürfen Menschen, die nachweislich folgendes monatliche Einkommen nicht überschreiten: Einpersonen- Haushalte bis zu 1.200 Euro, Zweipersonen-Haushalte bis 1.550 Euro. Pro zusätzlichem Kind werden 300 Euro dazugerechnet und pro zusätzlichem Erwachsenen im gemeinsamen Haushalt 190 Euro.
Schülerinnen und Schüler, Studierende und Menschen, die Zivil- oder Präsenzdienst leisten, dürfen gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises auch ohne Einkaufspass einkaufen.

Freiwillige Fahrerinnen und Fahrer gesucht!

Der gesamte Geschäftslltag wird hauptsächlich mit freiwilligen Helferinnen und Helfern abgewickelt. „Ich habe ein wirklich tolles Team an meiner Seite“, betont Nazife Asik und weiß die Unterstützung all ihrer Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter sehr zu schätzen. Doch trotz all der helfenden Hände ist sie auf der dringenden Suche nach ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern, die täglich die Warenabholungen bei den Firmen übernehmen – eine der wichtigsten Aufgaben bei den soogut-Sozialmärkten.

Alle Informationen gibt es bei der Marktleiterin des soogut-Mödling, Frau Nazife Asik, unter Tel +43 676 880 44 655 oder per email unter moedling@soogut.at

„Hier mitzuhelfen macht nicht nur Sinn. Der Zusammenhalt im Markt und das viele Lachen machen mich wirklich glücklich", erzählt eine „altgediente“ Ehrenamtliche und hofft auf rasche Unterstützung und viele Menschen, die sich für den Mödlinger Sozialmarkt engagierten möchten.

Linktipp: Soogut Sozialmarkt Mödling

Quelle