SAISONENDE FÜR ROMAN KERSCHBAUM

Schlechte Nachrichten für den . Roman Kerschbaum muss die Saison vorzeitig beenden.

Der 28-Jährige erlitt vor einigen Tagen im Training ohne Fremdverschulden eine Luxation der Peroneussehne im Knöchel. Im engen Austausch mit seinem zukünftigen Arbeitgeber Rapid Wien werden nun weitere Maßnahmen evaluiert.

Ein Einsatz in den verbleibenden drei Bundesliga-Runden ist jedoch ausgeschlossen. Kerschbaum absolvierte in dieser Saison 28 Pflichtspiele. Dabei gelangen ihm 10 Tore und 3 Assists.

Wir wünschen Roman Kerschbaum eine schnelle und gute Genesung.

Quelle

Aktuelle Nachrichten