PINK: „DAS GESAMTE AUFTRETEN WAR RICHTIG GUT“

Für den war das 1:1 gegen den SCR Altach ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Die Panther präsentierten sich gegenüber der Niederlage am Wochenende gegen WSG Tirol spielerisch und kämpferisch stark verbessert und hätten mit ein bisschen Glück sogar einen Sieg gegen die Vorarlberger einfahren können.

Das sagen Spieler und Trainer:

Zvonimir Soldo:

„Wir haben ein schnelles Gegentor gekriegt und trotz dieses Gegentores hat die Mannschaft weitergespielt, Moral gezeigt und den Ausgleich geschafft. Und auch in der zweiten Halbzeit haben wir gut dagegengehalten und zum Schluss hatten wir zwei Riesenchancen. Es war mehr drinnen als ein Punkt.“

Kolja Pusch:

„Ein Punkt in der Tabelle ist immer wichtig. Fürs Gefühl ist es wichtig. Wir haben ein Tor gemacht, haben einen Rückstand aufgeholt. Wir hatten auch zweite Halbzeit die Chance auf den Sieg. Das gibt erstmal ein gutes Gefühl. Es sind noch genug Spiele, aber jeder Punkt zählt. Wir haben, denke ich, einen guten Auftritt hingelegt, deutlich verbessert im Vergleich zum letzten Spiel. Und wir haben nach vorne gespielt, wir hatten auch Torchancen, haben auch einen Rückstand aufgeholt. Wir haben um den Sieg mitgespielt – das ist wichtig.“

Markus Pink:

„Man hat heute wirklich gesehen, dass die Mannschaft mehr als lebt. Und das gesamte Auftreten von der Truppe war, glaube ich, wirklich richtig gut. Es heißt jetzt regenerieren und am Samstag wieder alles rauszuhauen.“

Quelle

Aktuelle Nachrichten