Bild der neuen Vorstände

Neue Vorstände im Landesklinikum Mödling

[og_img]

Drei neue Abteilungsvorstände.

Mit Anfang 2021 werden im Landesklinikum Baden-Mödling gleich drei Positionen neu besetzt. Prim. Dr. Polys Polydorou wird stellvertretender Ärztlicher Direktor und Standortleiter Mödling. Die Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin leitet ab sofort Priv. Doz. Dr. med. Anette C. Severing, EDAIC. Die chirurgische Abteilung übernimmt Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Martin W. Bodingbauer.

„Mit rund 34.000 stationären Aufenthalten, mehr als 300.000 ambulanten Kontakten und über 12.000 Operationen ist das drittgrößte Klinikum Baden-Mödling eine große Herausforderung. Im Namen der NÖ-Landesgesundheitsagentur möchte ich Doz. Dr. Severing und Prof. Dr. Bodingbauer begrüßen und Prim. Dr. Polydorou für die neue Aufgabe alles Gute wünschen,“ so der Geschäftsführer der Gesundheit Thermenregion GmbH Mag. (FH) Ludwig Gold.

Die neu besetzten Abteilungen Chirurgie sowie Anästhesie und Intensivmedizin werden im Landesklinikum Baden-Mödling standortübergreifend mit einem aufeinander abgestimmten Leistungsspektrum geführt. „Nach Pensionierung der bisherigen Abteilungsvorstände mit Ende letzten Jahres freut es uns sehr, zwei höchst kompetente und engagierte Vorstände für unser Klinikum gefunden zu haben und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit,“ heißt der Ärztliche Direktor Prim. Univ. Doz. Dr. Johann Pidlich die beiden neuen Kollegen willkommen.

eine Gruppe von Personen, die in einem Raum stehenv.l.n.r. Mag. (FH) Ludwig Gold; Prim. Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Martin W. Bodingbauer; EDAIC; Prim. Dr. Prim. Dr. Wolfgang Hulla; Prim. Priv. Doz. Dr. med. Anette C. Severing; Prim. Dr. Polys Polydorou; DGKP Stefan Gruber-Traint; DGKP Margit Wukitsevits; Prim. Dr. Polys Polydorou; Mag. Markus Zemanek, MBA, MAS; Dipl. KH-BW Nikolaus Jorda; Prim. Univ. Doz. Dr. Johann Pidlich;

Seit mehr als zwanzig Jahren ist Prim. Dr. Polys Polydorou bereits im Landesklinikum Baden-Mödling tätig und leitet derzeit die Abteilung für Innere Medizin am Standort Mödling. „Mit dieser Erfahrung ist er die ideale Nachbesetzung für den pensionierten Prim. Dr. Burghard Plainer,“ freut sich die Klinikleitung des Landesklinikums Baden-Mödling.

  • Stv. Ärztlicher Direktor Prim. Dr. Polys Polydorou:
    Bereits nach seinem Studium an der Medizinischen Universität Wien startete Prim. Polydorou seine Laufbahn im Krankenhaus Baden als Turnusarzt. Als Facharzt erwarb er das Additivfach für Geriatrie und absolvierte 2012 am Wilhelminenspital die Zusatzqualifikation Nephrologie. 2013 wurde Prim. Polydorou zum 1. Oberarzt an der Abteilung Innere Medizin in Baden bestellt. Seit April 2018 leitet er die Abteilung Innere Medizin am Standort Mödling.
  • Abteilungsvorständin Priv. Doz. Dr. med. Anette C. Severing, EDAIC: 
    Ihre Facharztausbildung absolvierte Doz. Dr. Severing an der Medizinischen Universität Innsbruck. Seit 2006 ist die Wr. Neustädterin als Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin zugelassen. 2007 habilitierte sie zur Privatdozentin für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Als Oberärztin war sie neun Jahre am LK Wr. Neustadt tätig. Zuletzt leitete Doz. Dr. Severing die Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt und war dort 2017 Ärztliche Direktorin.
  • Abteilungsvorstand Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Martin W. Bodingbauer:
    Das Studium der Humanmedizin absolvierte Doz. Dr. M. Bodingbauer an der Medizinischen Universität Wien. Erste chirurgische Schritte machte er als Transplantationskoordinator bevor er dann zum Facharzt für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie ausgebildet wurde (MUW). Nach einem 2-jährigen klinischen Fellowship an der University of Edinburgh für Hepatobiliäre und Transplantationschirurgie wurde er 2010 zum Oberarzt ernannt, er habilitierte 2011 und wurde 2014 assoziierter Professor im Fach Chirurgie. Hinzu kommen noch etlichen Auszeichnungen in Wissenschaft und Forschung.

Quelle

Aktuelle Nachrichten

Shakti

Home

Shakti

News der Betriebe Pino