Blätterläufer

Neue Förderung für Sportvereine

[og_img]

Anregung für mehr Nachhaltigkeit.

Die Stadtgemeinde Mödling ist beim Thema Umweltbewusstsein und Klimaschutz Vorreiterin. Umweltbewusste Handlungen werden so gut wie möglich gefördert. Deshalb hat das Sport-Referat unter der Leitung von Stadträtin Anna Teichgräber jetzt eine neue Fördermöglichkeit für Nachhaltigkeit im Sport ins Leben gerufen. Vereine sollen dabei dazu angeregt werden, Maßnahmen zur Ressourcenschonung und zur Nachhaltigkeit zu ergreifen. 

Hintner mit Plakat, Teichgräber mit Frisbee.Bürgermeister Hans Stefan Hintner und Sport-Stadträtin Anna Teichgräber unterstützen Nachhaltigkeit im Sport.

Was wird gefördert? 

  • Ökologisch sinnvoll produzierte Trainingsequipments, Trainings, Team- und Wettkampfbekleidung
  • Ressourcenschonende Anreise zu Wettkämpfen 
  • Ausstattung von Sportveranstaltungen mit wiederverwertbaren Trinkbechern bzw. Papierbechern, Glasflaschen bzw. Mehrweggebinde, Vermeidung von Aludosen
  • Konsum von Leitungswasser als Trinkwasser sowie hochwertige Sporttrinkflaschen
  • Mülltrennung bei Sportveranstaltungen

Einreichungen für die Förderung gehen direkt an das Sport-Referat unter sport@moedling.at.

Bürgermeister Hans Stefan Hintner und Sport-Stadträtin Anna Teichgräber sind überzeugt davon, dass viele Vereine die Förderung in Anspruch nehmen können: „Wir wollen den Vereinen helfen, einen Umstieg auf nachhaltige Materialien zu schaffen. Viele Mödlinger Vereine sind hier schon auf einem guten Weg.“

Läufer aus Blättern

Quelle

Aktuelle Nachrichten