LETZTE INFOS VOR DEM HEIMSPIEL GEGEN WSG TIROL

Nach dem Derbysieg in St. Pölten folgt für den schon das nächste wichtige Spiel gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Am Samstag, 13.06.2020, bestreiten die Südstädter im Rahmen der 26. Runde der Bundesliga das 2. Heimspiel in der Qualifikationsgruppe gegen WSG Tirol. Anpfiff in der BSFZ-Arena ist um 17:00 Uhr. Aufgrund des COVID-19-Präventionskonzeptes sind keine Zuschauer zugelassen.

Informationen zur Mannschaft

Trainer Zvonimir Soldo muss nach dem Triumph im Niederösterreich-Derby auf die Verletzten Dominik Starkl (Kreuzbandriss) und Wilhelm Vorsager (Rückenprobleme) verzichten. Fabian Menig ist weiterhin fraglich. Gesperrt ist niemand.

Stimmen zum Spiel

Zvonimir Soldo: „Der Derbysieg war natürlich wichtig für den Kopf. Die Stimmung, die auch schon nach den beiden unglücklich verlorenen Spielen nicht schlecht war, ist gut. Aber und das in aller Deutlichkeit: Der Sieg in St. Pölten ist Vergangenheit. Jetzt zählt WSG Tirol. Unsere volle und ganze Konzentration – egal ob Team, Staff wie auch alle Mitarbeiter/innen im Verein – liegt auf Samstag. Wir müssen weiter hart und konzentriert arbeiten. Es gibt noch viel zu verbessern.“

„Konditionell ist die Mannschaft in sehr guter Verfassung. Das Team ist auch bereit und gewillt dazu, hat ein großes Kämpferherz.“

Formkurve von WSG Tirol

Die Tiroler konnten in der Qualifikationsrunde bis jetzt noch keinen Sieg erringen. Mit 2 Unentschieden gegen Altach und Mattersburg sowie einer Niederlage gegen St. Pölten haben sie bis jetzt 2 Punkte gesammelt und stehen somit am letzten Tabellenplatz der Qualifikationsgruppe.

Historie

Bisher trafen die Niederösterreicher erst 2 Mal in der Bundesliga auf WSG Tirol – beide Begegnungen fanden in dieser Saison statt. In der 10. Runde feierte die Admira einen 3:1-Heimsieg, in Runde 21 gab es beim Debüt von Trainer Zvonimir Soldo auswärts ein 1:1. In der zweiten Spielklasse duellierten sich die beiden Teams bisher vier Mal. Zweimal konnten sich die Panther durchsetzen, zwei Aufeinandertreffen endeten unentschieden. Im ersten, aber auch einzigen Cup-Spiel gegeneinander konnte sich die Admira durchsetzen.

– WSG  Tirol

Samstag 13.06.2020, 17:00 Uhr, BSFZ-Arena (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Heimspiel gegen WSG Tirol kommt von unserem Partner Wettbasis: https://bit.ly/3fd3fz5

Quelle

Aktuelle Nachrichten

Shakti