LETZTE INFOS VOR DEM HEIMSPIEL GEGEN WSG TIROL

Für den steht an diesem Wochenende erneut ein Heimspiel am Programm. Die Panther bekommen es im Rahmen der 19. Runde der tipico Bundesliga am Samstag, 27. Februar, mit WSG Tirol zu tun. Anpfiff in der BSFZ-Arena ist um 17:00 Uhr. Geleitet wird die Begegnung von Schiedsrichter Stefan Ebner, seine Assistenten an der Linie sind Maximilian Weiß und Mattias Hartl. Vierter Offizieller ist Achim Untergasser. Aufgrund des COVID-19-Präventionskonzeptes sind keine Zuschauer zugelassen.

Informationen zur Mannschaft

Die Südstädter müssen weiterhin auf Onurhan Babuscu (Knie-OP), Joseph Ganda (Aufbautraining) und Tomislav Tomic (Knöchelbruch) verzichten. Maximilian Breunig ist fraglich (Sprunggelenk).

Stimmen zum Spiel

Damir Buric: „Die Leistung der Mannschaft war in den letzten Spielen in Ordnung, doch sie hat sich dafür leider nicht belohnt und nichts Zählbares mitgenommen. Wir müssen in allen Bereichen noch konsequenter werden. WSG Tirol ist die Überraschungsmannschaft der Saison. Bei den Tirolern sind zuletzt die Ergebnisse ausgeblieben, doch davon dürfen wir uns nicht blenden lassen. Sie waren in jedem Duell mindestens ebenbürtig. Wir müssen von der ersten Sekunde an voll da sein, fokussiert unseren Matchplan verfolgen und unsere Chancen nützen.“

Historie

Die Niederösterreicher spielten in der Bundesliga bisher fünf Mal gegen WSG Tirol. Die Bilanz ist mit einem Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen leicht negativ. In der zweiten Spielklasse duellierten sich die beiden Teams ebenfalls vier Mal. Zweimal konnten sich die Panther durchsetzen, zwei Aufeinandertreffen endeten unentschieden. Die erste Begegnung in dieser Saison (22.11.2020) endete mit einem Heimsieg der Tiroler.

– WSG Tirol

Samstag, 27.02.2021, 17:00 Uhr, BSFZ-Arena (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Heimspiel gegen WSG Tirol kommt von unserem Partner Wettbasis: https://bit.ly/3bDGG6z

Quelle

Aktuelle Nachrichten