LETZTE INFOS VOR DEM HEIMSPIEL GEGEN STURM GRAZ

Am Wochenende steht für den das letzte Spiel des Grunddurchgangs am Programm. Die Panther empfangen im Rahmen der 22. Runde der tipico Bundesliga am Sonntag, 21. März, den SK Sturm Graz. Anpfiff in der BSFZ-Arena ist um 17:00 Uhr. Aufgrund des COVID-19-Präventionskonzeptes sind keine Zuschauer zugelassen.

Informationen zur Mannschaft

Onurhan Babuscu (Knie-OP), Tomislav Tomic (Knöchelbruch) und Max Sax (Aufbautraining) stehen nicht zur Verfügung. Stephan Auer (Rippenprobleme) und Jimmy Hoffer (Knieprobleme) sind fraglich. Roman Kerschbaum ist gesperrt.

Stimmen zum Spiel

Damir Buric: „Nach Salzburg wartet mit Sturm Graz die nächste schwere Aufgabe. Meine Mannschaft hat gut trainiert, ist fokussiert und konzentriert. Das gilt es jetzt auch im Match umzusetzen. Unser Matchplan steht. Wir müssen Fehler unbedingt vermeiden und dürfen keine Geschenke verteilen. “

Sebastian Bauer: „Sturm ist ein schwerer Gegner. Wir wollen aber auf jeden Fall punkten, am besten einen Sieg holen. Das wäre vor dem Start der Playoffs sehr wichtig – vor allem auch für den Kopf.“

Historie

Das Duell zwischen Admira und Sturm fand in der Bundesliga bereits 141 Mal statt. 43 Spiele konnten die Südstädter gewinnen, 32 Partien endeten remis. In 66 Begegnungen hatten die Panther das Nachsehen. Das erste Saisonduell am 12. Dezember 2020 konnten die Grazer daheim mit 3:0 für sich entscheiden.

– SK Sturm Graz

Sonntag, 21.03.2021, 17:00 Uhr, BSFZ-Arena (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Heimspiel gegen SK Sturm Graz kommt von unserem Partner Wettbasis: https://bit.ly/3cH9NGF

Quelle

Aktuelle Nachrichten