LETZTE INFOS VOR DEM AUSWÄRTSSPIEL GEGEN SKN ST. PÖLTEN

Nach der zweiwöchigen Länderspielpause startet für den am Wochenende die Qualifikationsrunde. Die Südstädter gastieren im Rahmen der 23. Runde der tipico Bundesliga am Samstag, 3. April, beim SKN St. Pölten. Anpfiff in der NV-Arena ist um 17:00 Uhr. Aufgrund des COVID-19-Präventionskonzeptes sind keine Zuschauer zugelassen.

Informationen zur Mannschaft

Onurhan Babuscu (Knie-OP), Tomislav Tomic (Knöchelbruch), Max Sax (Aufbautraining) und Lukas Rath (Patellasehne) stehen nicht zur Verfügung. Maximilian Breunig, Christian Gartner (beide krank) und Jimmy Hoffer (Knie) sind fraglich.

Stimmen zum Spiel

Damir Buric: „Mit dem Derby gegen St. Pölten beginnt für uns die heiße Phase in der Meisterschaft. Die Mannschaft ist fokussiert. Wir konzentrieren uns nur auf die nächste Aufgabe. Wir müssen den Matchplan umsetzen, keine Geschenke verteilen, gut verteidigen und vor dem Tor effektiv sein.“

Andreas Leitner: „Wir müssen in jeder einzelnen Partie voll fokussiert sein. Jetzt geht es einmal gegen St. Pölten und daher brauchen wir gar nicht weit in die Zukunft blicken. Es zählt nur die nächste Partie. Das ist immer das Wichtigste.“

Historie

Insgesamt spielten die Panther in der Bundesliga 61 Mal gegen die Wölfe aus St. Pölten. 31 Duelle konnten die Südstädter gewinnen, 15 Partien endeten remis. In 15 Begegnungen hatte die Admira allerdings das Nachsehen. Das erste Saisonduell konnte der SKN in der BSFZ-Arena für sich entscheiden, im letzten Aufeinandertreffen am 23. Jänner 2021 holte die Admira in St. Pölten ein hochverdientes 2:2.

SKN St. Pölten –

Samstag, 03.04.2021, 17:00 Uhr, NV-Arena (live auf Sky)

Der Tipp zu unserem Auswärtsspiel gegen SKN St. Pölten kommt von unserem Partner Wettbasis: https://bit.ly/3fvxuEK

Quelle

Aktuelle Nachrichten