KNAPPE TESTSPIEL-NIEDERLAGE GEGEN ZSKA MOSKAU

Der verlor das Testspiel gegen den russischen Topklub ZSKA Moskau in der BSFZ-Arena mit 0:1.

Die Mannschaft von Trainer Andreas Herzog, der seine Panther diesmal in einem 3-4-3-System aufs Feld schickte, konnte sich bei Keeper Andreas Leitner bedanken, dass es nicht nach wenigen Augenblicken 0:1 stand: Der Kapitän verhinderte mit einer tollen Parade einen schnellen Rückstand. (3.).

In Folge entwickelte sich eine mehr als ausgeglichene Partie. Die beste Admira-Chance in Hälfte eins vergab Starkl nach starkem Zuspiel von Ganda (28.).

Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Akhmetov bereits den spielentscheidenden Treffer (51.). Die Admira, die im Laufe der zweiten Halbzeit fast die komplette Elf auswechselte, war zwar bis zum Ende bemüht, der Ausgleich glückte jedoch nicht mehr.

Die Admira spielte mit Leitner; Aiwu, Datkovic (61./Brugger), Bauer; Zwierschitz (61./Auer), Kerschbaum (54./Vorsager), Elmkies (67./Kadlec), Lukacevic (61./Ostrzolek); Ganda (58./Hausjell), Starkl (58./Hellermann), Kronberger (58./Ristanic)

Quelle

Aktuelle Nachrichten