Vier Personen bei einem Flohmarkt-Verkaufsstand

Kindersachenflohmarkt wieder ein Hit

[og_img]

24. Auflage Corona bedingt etwas kleiner.

Am 29. Mai fand zum 24. Mal der Riesen-Kindersachenflohmarkt im Schwarzrockpark direkt beim Kindergarten Spechtgasse statt. Durch die COVID-Schutzmaßnahmen gab es heuer zwar nur 90 statt sonst 180 Verkaufsstände, der Andrang und das Angebot waren trotzdem riesengroß. Rund 300 Anmeldungen für Verkaufsstände gab es, der Großteil erhielt heuer leider eine Absage. 

Vier Personen mit Produkten vom Kindersachenflohmarkt.Roswitha Zieger mit den Flohmarkt-Organisatorinnen Martina Albrecht, Sibille Greicha und Nicole Dorten (von links).

Sozial-Stadträtin Roswitha Zieger bedankte sich bei den Organisatorinnen für ihren Einsatz und freute sich über den großen Erfolg der Veranstaltung. Im Herbst wird der Riesen-Kindersachenflohmarkt wieder stattfinden, als Termin wurde der 2. Oktober bereits fixiert.

Quelle

Aktuelle Nachrichten