Manfred Sulzer und Hans Stefan Hintner.

Goldenes Verdienstkreuz für Manfred Sulzer

[og_img]

Verleihungszeremonie im Mödlinger Rathaus.

Auf Grund der Corona-Beschränkungen wurde die Ehrung von Chefinspektor Manfred Sulzer am 1. Oktober im engsten Kreise der Familie und Kollegen durchgeführt. Bürgermeister Hans Stefan Hintner würdigte in seiner Laudatio die großen Verdienste des bekannten und beliebten Mödlinger Chefinspektors, der wie kaum ein anderer für Bürgernähe und Präventionsarbeit stand. 

Chefinspektor Manfred Sulzer wird der Stadt künftig in seiner Funktion als akribischer Archivar der Freiwilligen Feuerwehr Mödling erhalten bleiben. In seinen Dankesworten freute er sich sehr über diese hohe Ehre und versprach für die Stadt Mödling und ihre Bewohnerinnen und Bewohnern in der "blauen" Uniform der Florianis auch weiterhin mit voller Kraft ehrenamtlich tätigt zu sein! Ein extra Dankeschön für Manfred Sulzer gab es zudem von den Vizebürgermeistern Silvia Drechsler, Ferdinand Rubel und Rainer Praschak.

Manfred Sulzer und Hans Stefan Hintner halten Urkunde und Verdienstkreuz.Ein offizielles Dankeschön im Namen der Stadt Mödling sagte Bürgermeister Hans Stefan Hintner Chefinspektor Manfred Sulzer für dessen Verdienste im Bereich der Sicherheit und Kriminalprävention.

Menschen stehen im Halbkreis von oben fotografiert auf Platz vor dem Standesamt.Im engsten Familien- und Kollegenkreis freute sich Manfred Sulzer mit seiner Gattin über die Auszeichnung.

Quelle