GELUNGENE GENERALPROBE DER AKADEMIETEAMS VOR RÜCKRUNDENSTART

AKA Admira U15 : AKA Austria U15 4:6 (3:3)

Kommentar Trainer Michael Gruber:

Austria hat uns von Beginn an durch sehr hohes und gutes Pressing stark unter Druck gesetzt. In Halbzeit 1 gelang es aber immer wieder durch lange Bälle die Räume in der gegnerischen Hälfte zu nützen. So gelangen auch 3 Tore. Durch einige Fehler im Spielaufbau, sowie im Abwehrverhalten, kamen aber die Austrianer weiterhin zu Chancen und nutzten 3 davon. Die zweite Halbzeit war dann ähnlich, mit dem Unterschied, dass die Austria effektiver im Abschluss war und wir leider nicht mehr zulegen konnten. Trotz der Niederlage ein sehr guter Test mit einigen Erkenntnissen.

Torschützen: Olsa 4x

Aufstellung:

Gattringer (41./Wiemer), Lorinson (41./Akdag), H. Schirnhofer (60./Kleinböck), Kleinböck (41./Nela), Djordjevic, Exel (41./Yildiz), Steiner S. (65./Exel), Crnjak (60./Lebl), Lorint (60./Domuzeti), Stugner (30./Gandon), Olsa

Austria U16 vs Admira U16 2:3 (1:1)

Kommentar Trainer Thomas Pratl:

Von Beginn weg entwickelte sich ein sehr intensiv geführtes Spiel – in allen Belangen. Beide Teams waren bemüht, Drucksituationen spielerisch zu lösen. Gegen den Ball waren wir gut organisiert, machten jedoch zu viele Fouls um unseren Strafraum herum. Den 0:1-Rückstand steckten die Jungs gut weg und kamen noch vor der Pause zum Ausgleich durch Puczka. Von der Bank kam sehr viel Schwung und so gelang es, dass wir in der zweiten Halbzeit auf 3:1 davonziehen konnten. Andrej Stevanovic und Kenan Hodzic waren für die beiden Tore verantwortlich. Der Anschlusstreffer der Austria kurz vor Schluss kam zu spät.  In Summe war es ein richtig guter, sehr lehrreicher letzter Test vor dem Rückrundenstart.

Torschützen:

1:1 (T: Puczka, A: Stevanovic)

1:2 (T: Stevanovic)

1:3 (T: Hodzic, A: Hlavac)

Aufstellung:

Fönyedi (45./Zivanovic); Marlovics, Koreimann, Kuloglija (45./Bachmeier), Puczka (45./Anwari); Schöller, Stevanovic (67./Hofer), Burger (55./Maierhofer); Horvath P. (55./Hodzic), Wolf (55./Hlavac), Ajanovic (45./Habisch).

Admira U18 vs Burgenland U18 5:0 (0:0)

Kommentar Trainer Tilo Morbitzer:

Generalprobe geglückt! In der ersten Halbzeit konnten wir zwar in Ballbesitz einige Akzente setzen, aber leider ohne etwas Zählbares. Gegen den Ball waren wir im Pressing etwas zu inkonsequent, genauso in der Zweikampfführung. In der zweiten Hälfte zeigte die Mannschaft in jeder Hinsicht ein anderes Gesicht und auch durch die Wechselspieler kippte die Partie letztendlich deutlich auf unsere Seite! Mit diesem Schwung gehen wir nächste Woche in die Meisterschaft!

Torschützen:

1:0 Zdichynec

2:0 Zdichynec

3:0 Zdichynec

4:0 Murgas

5:0 Gattermayer

Aufstellung:

Sulzer (46./Bosnic), Hasenöhrl, Jankai (46./Wlattnig), Cakic, Leidinger (60./Schutti), Schneider (60./Zdichynec), Wagner, Schwarz (60./Gattermayer), Marth (46/.Murgas), Yesilöz, Kruder (46./Ristanic)

Quelle

Aktuelle Nachrichten