ERHÄLT LIZENZ!

Der freut sich, bekanntgeben zu können, dass die Lizenz für die Bundesliga-Saison 2021/22 in erster Instanz erteilt wurde.

Damit kann der Weg in eine nachhaltig positive Zukunft fortgesetzt werden.

„Wir sind stolz, auch im fünften Jahr in Folge, die Lizenz in erster Instanz erhalten zu haben. Dieses Ergebnis bekräftigt die professionelle, offene und transparente Arbeit im Verein. Ich möchte mich ganz herzlich bei unserem Aufsichtsratsvorsitzenden, Gerhard Bügler, und Präsidenten, Philip Thonhauser, sowie bei allen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz in den letzten Wochen bedanken. Ein ganz besonderer Dank gebührt unseren Sponsoren, die in dieser für uns alle herausfordernden Zeit ganz verlässliche Partner sind“, erklärt Thomas Drabek, M.A., Geschäftsführer Wirtschaft und Finanzen Thomas Drabek.

Die offizielle Aussendung der Bundesliga:

Gemäß den Bestimmungen für das Lizenzierungsverfahren der Österreichischen Fußball-Bundesliga wird dem Lizenzbewerber die Lizenz zur Teilnahme an den Bewerben der Österreichischen Fußball-Bundesliga für das Spieljahr 2021/22 erteilt.

Der Senat 5 der Österreichischen Fußball-Bundesliga hat nach Prüfung und Evaluierung der von den Lizenz- bzw. Zulassungsbewerbern eingereichten Unterlagen für die Saison 2021/22 14 Bewerbern die Lizenz für die Tipico Bundesliga und 14 Bewerbern (inkl. 3 Amateurmannschaften von BL-Klubs) die Zulassung für die 2. Liga in erster Instanz erteilt.

Das Lizenz- und Zulassungsverfahren steht aufgrund der COVID19-Pandemie zum zweiten Mal unter besonderen Vorzeichen. Nachdem die Prüfung der finanziellen Kriterien im vergangenen Jahr COVID-bedingt ausgesetzt worden war, ist in diesem Jahr in Abstimmung mit den Klubexperten ein Schritt zurück in Richtung des gewohnten Prozederes erfolgt. Die genauen Rahmenbedingungen des diesjährigen Verfahrens finden Sie hier: Bundesliga.at Newsletter 

Quelle

Aktuelle Nachrichten