CORONA-UPDATE: SAISONFINALE GEGEN SCR ALTACH FINDET PLANMÄßIG STATT

Aufgrund zahlreicher positiver Corona-Fälle hat die Gesundheitsbehörde eine Quarantäne über fast die gesamte Profi-Abteilung des verhängt. Dies betrifft auch negativ getestete Personen. Aktuell stehen nur sieben Feldspieler und zwei Torhüter aus dem 30-Mann-Kader zur Verfügung.

Trotz aller Widrigkeiten ist es dem ein großes Anliegen, die Saison unbedingt ordnungsgemäß zu Ende zu bringen. Daher wird das abschließende Meisterschaftsspiel am Freitag, 21. Mai, 19:00 Uhr, gegen den SCR Altach nach Absprache mit der Bundesliga auch planmäßig stattfinden.

Da beide Mannschaften bereits im Vorfeld den Klassenerhalt fixiert und auch keine Chance mehr auf den Europacup haben, wird der seinen Kader mit Juniors- und U18-Akteuren auffüllen, um die Mindestanzahl von 16 gesunden Spielern (14 Feldspieler und zwei Torhüter) zu stellen.

Quelle

Aktuelle Nachrichten