BURIC: „FREUE MICH SEHR FÜR DIE MANNSCHAFT“

Beim herrscht nach dem 1:0-Erfolg beim SCR Altach große Freude und Erleichterung.

Denn dank des zweiten Auswärtssiegs in Folge geben die Panther die „Rote Laterne“ ab. Trainer Damir Buric freut sich aber ganz speziell für seine Spieler:

„Ich freue mich heute sehr für die Jungs, die sich auch für die sehr ordentlichen Leistungen der letzten Spiele belohnt haben. Spielerisch waren wir in den letzten Spielen vielleicht besser, aber heute haben sie den Matchplan über 90 Minuten verfolgt und gesehen, dass man dann auch was holen kann. Wir bleiben am Boden, wissen, wo wir stehen.“

Maxi Breunig, der nach Flanke von Stephan Auer den entscheidenden Treffer erzielte, unterstreicht ebenfalls die Wichtigkeit des Erfolgs:

„Natürlich ist es irgendwo relevant, nicht mehr Letzter zu sein. Aber es liegen noch ganz wichtige sechs Spiele vor uns. Aber es war wichtig, von hinten wegzukommen und sich den anderen anzuschließen.“

Quelle

Aktuelle Nachrichten